Steinarchiv, Infos zu Marmor, Granit und vielen Natursteinen


Das große Archiv der Natursteine

Name:

Porphyr Braun

Beschreibung:

Hartgestein, zarte und kräftige Rottöne bis hin zu grauen, violetten und braunen Farbspielen.
Herkunft: Italien.
Gesteinsart: Rhyolith.
Alternative Sorten: Violett, Renon

Eignung:

Porphyr ist für Innen und Außen geeignet, z. B. als Küchenarbeitsplatte, Waschtisch, als Terrassenbelag, Gartentreppe, als Bodenbelag oder Abdeckung etc.

Lieferformen:

als großformatige Platte oder im Zuschnitt, als Pflasterstein, Terrassenplatte oder Polygonalplatten.
Bearbeitung: spaltrauh oder gebürstet, geschliffen, poliert.
Lagervorrätig: als Platte mit gebürsteter Oberfläche für den Innenausbau und als Polygonalplatte für den Gartenbereich.

Anmerkung:

Porphyr war schon in der Antike bekannt. Seinen Namen erhielt der Stein wegen seiner Purpurfarbe aus dem Lateinischen: »porphyra«.
Wir haben in jüngster Vergangenheit den Porphyr verstärkt in der Küche als Arbeitsplatte und im Bad als Waschtisch verarbeitet. Sowohl im violetten Typ als auch im braunen Typ. Den violetten gibt es in riesigen Tafel, den braunen nur relativ klein. Hier sind 200 cm schon groß, auch haben die braunen Tafeln naturbedingt kleine Stiche. Aber die Optik und auch die Haptik ist sensationell

Porphyr Braun

Bitte beachten Sie: Naturstein unterliegt von Charge zu Charge, einer natürlichen Farb- und Strukturschwankung. Die hier abgebildeten Muster können diese nur in einer Momentaufnahme wiedergeben, welche nur zu einer Vorabfarborientierung dienen soll. Wir empfehlen immer einen Besuch in unserem Lager, um das Material zu besichtigen.